Yoga
Kommentare 6

Home Yoga

Das Jahr beginnt für mich mit einer Yoga Challenge “Yoga with Adriene”.

Ihr kennt Adriene noch nicht? Das solltet ihr dringend nachholen!

Zum Anfang des Jahres bietet Adriene auf ihrem YouTube Kanal unter anderem eine 30-Tage Yoga Challenge zum Mitmachen an. Eine wundervolle Idee das Jahr zu starten. Jeder Tag steht unter einem anderen Motto.

“Awake” oder “Activate”, diese und ähnliche Worte begleiten uns durch die tägliche Session.

Wer denkt, das ist ganz einfach und nicht anstrengend, der liegt falsch – oder macht nicht richtig mit! Man merkt mal wieder ganz genau, wo die Verspannungen sitzen. Und wie schön, wenn sich das alles löst! Herrlich!

Der Atem führt uns durch die Übungen und kommt immer zuerst. Er unterstützt uns. Das bewußte Atmen unterschätzen und vergessen wir so oft. Natürlich atmen wir immer selbständig, aber wo wir atmen, darauf kommt es an. Und wenn ich so an meinen Alltag denke, dann atme ich sehr oft nur im oberen Brustbereich und wundere mich, warum ich so verspannt und gestresst bin.

Also, macht mit! Begleitet Adriene und ihren zauberhaften Hund durch diese 30-Tage-Challenge. Kommt in Bewegung und in diesen Flow. Ich kann es Euch von ganzem Herzen empfehlen!

Namaste!

Teile diesen Beitrag

6 Kommentare

  1. Ulla sagt

    Ich halte es mit der 24 Tage Challenge Yoga gibt es als Buch. Ideal als Adventskalender. Ich fange dann immer mit einer Übung an und nehme jeden Tag die neue Übung dazu. Am 24. Hab ich dann eine Yogastunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.