Kreativität
Kommentare 4

Besonderes, für besondere Menschen!

Lesezeichen
individuelles Lesezeichen

Außergewöhnliche Kleinigkeiten

Wenn ich für andere Menschen Geschenke aussuche, dann versuche ich immer etwas “hinter” den Menschen zu schauen. Ich freue mich, wenn ich erkenne, was er mag, was ihm Freude schenkt. Was bewegt ihn? Was ist seine innere und eigene Motivation? Wovon träumt er?

Besonders gerne verschenke ich Bücher. Dabei ist es egal, ob es sich um einen Fotobildband, Belletristik, Krimi oder Sachbuch handelt. Es muß zum Beschenkten passen und ich will auch hinter dem Geschenk stehen können. Ich würde nie etwas verschenken, das mir widerstrebt. Es heißt doch auch, am Geschenk erkennt man denjenigen, der es schenkt ….. oder?

Aus einem Geschenk etwas Spezielles machen!

Ich verpacke das Geschenk nicht nur mit Freude und Liebe – nein – ich versuche auch immer etwas Besonderes, Spezielles, Kreatives und Einzigartiges dazu zu legen. Etwas Handgemachtes ……. zum Beispiel ein selbstgemachtes Lesezeichen zu einem Buch. Ein Rezeptbild-Lesezeichen zu einem Kochbuch, ein Landkarten-Lesezeichen zu einem Reiseführer, ein Buddha-Lesezeichen zu einem Yogaratgeber.

Zeitungsseiten
Zeitungsausschnitte

Bilder aus Zeitschriften

Ich mag diese schönen Zeitschriften mit bunten Fotografien, Collagen und Bildern. Wenn ich sie zigmal gelesen habe, reiße ich mir die Bilder heraus, mit denen ich mal vielleicht etwas gestalten möchte. Erst dann kann der Rest der Zeitschrift in den Papiermüll. Aus diesen Seiten kann man so viel machen: Collagen, Sachen bekleben in der Decoupage-Technik, Hintergründe für Fotos, ……

Schneidemaschine
Schneidemaschine

Aus den einzelnen Seiten suche ich Motive aus, die zu dem passen, der das Lesezeichen bekommen soll. Etwas, das er mag, das zu seinen Hobbies oder seiner Lebenseinstellung passt. Beim Zuschneiden ist eine einfache Papierschneidemaschine sehr hilfreich. Sie macht die langen Kanten exakt, wenn man das möchte. Die Seiten werden in eine schöne Form geschnitten, verziert und/oder beschriftet. Manchmal mag ich sie sehr klar, klassich und manchmal organisch, wellig und verspielt.

zugeschnittene Lesezeichen
zugeschnittene Lesezeichen

Wenn ich das alles vorbereitet habe, laminiere ich die Lesezeichen ein, damit man auch lange seine Freude daran hat.

Eigentlich bin ich kein Freund von “Plastikverpackungen”, aber in diesem Fall mache ich eine Ausnahme.

individuelles Lesezeichen
individuelles Lesezeichen

Freude ist ……

…… wenn der Beschenkte erkennt, daß ich mir mit dem Buch und dem individuellen, persönlichen Lesezeichen etwas gedacht habe. Ich verziere die fertigen Lesezeichen noch mit kleinen Perlen, Anhängern, …… an den Bändchen.

Die Bändchen sind übrigens die Aufhänger aus Kleidungsstücken. Die lasse ich mir von meinen Freundinnen immer mitbringen. Meist sind sie aus schöner, glänzender Baumwolle, Satin oder Taft.

Und? Bekommt ihr Lust, kreativ zu werden?

Ihr braucht nicht viel, um aus einem persönlichen Buch als Geschenk, ein noch individuelleres und persönlicheres Geschenk zu machen. Ein paar tolle Zeitungsseiten, Schere, Stifte, Laminierfolie und -gerät und ein paar Perlen und Bänder.

Und ein Lesezeichen kann man immer brauchen! Vielleicht verschenkt ihr es erst gar nicht und behaltet das erste Lesezeichen gleich für euch selbst! Ein Geschenk an sich selbst, mit Liebe gearbeitet!

Vielen lieben Dank,

Akal Prem Kaur

Namaste!

Teile diesen Beitrag

4 Kommentare

  1. Christiane Adam sagt

    Ich weiß. Ich hatte auch schon mehrfach die Freude, etwas derartiges von dir zu bekommen <3
    Und ich mache das auch ganz gern (abgesehen von dem Bastelteil, denn ich mag nicht gern basteln), dass ich Sachen zur Seite lege, die für jemand anderes schön sein könnten. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.